Zebulon

Zebulon kombiniert Tradition mit Improvisation. Altes und Neues, Fremdes und Eigenes, vertrackt und unplugged. Musik, wie man Geschichten erzählt von der Straße, von Zigeunern und Klezmer, vom Jahrmarkt und Zirkus, von Musikanten und Gauklern. Zebulon spielt traditionelle Musik aus Europa: ungarisch, irisch, griechisch, rumänisch, portugiesisch, jiddish, italienisch, aber immer mit einer eigenen Note und einem gewissen Etwas. Improvisation und Spielfreude sind uns wichtig. Es geht weder um notengetreue Wiedergabe noch um völlig Neues - so wie bei guten Geschichten: Die Themen sind alt, werden aber immer wieder neu erzählt. In unserer Musik verwischen die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, mit Geige, Cello, Akkordeon, Percussion, Saxophon, Gitarre, Tuba, Gesang, und so manchem ungewöhnlichen Instrument. Zebulon wurde 2012 im Namen der Landeshauptstadt München von Christian Ude Dank und Anerkennung ausgesprochen für 25 jährige Pflege der Volksmusik.